Sommervergnügen in St. Vigil in Enneberg

Sommer in St. VigilEingebettet in den drittgrößten Naturpark des Landes, den Naturpark Fanes- Sennes- Prags finden Wander- und Naturfreunde in Enneberg im Gadertal ein Wanderparadies ohne gleichen vor. Frischluftgarantie im Sommer sorgt für endloses Freizeitvergnügen.

 
 

Die Fraktionen der Gemeinde Enneberg, der nördlichsten Gemeinde des Gadertales, St. Vigil, Pfarre, Welschellen und Zwischenwasser locken Naturfreunde mit unberührter Landschaft, urigen Bauernhöfen und stolzen Dolomitengipfeln. Die zauberhafte Kulisse des Enneberger Tales und ein dichtes und gut beschildertes Wandernetz machen dieses kleine Fleckchen zu einem weitum bekannten Wander- und Klettereldorado inmitten des Naturparks Fanes-Sennes-Prags. Ob ausgedehnte Gipfeltouren zu den schönsten Bergen des UNESCO- Weltnaturerbes Dolomiten oder gemütliche Wanderungen, hier ist für jede Kondition das Passende dabei! 

Wer lieber mit dem Mountainbike die Gegend erkunden möchte, auf den warten rund 250 Kilometer abwechslungsreiche Trails mitten durch unberührte Landschaft und vorbei an den malerischen Viles, den charakteristischen bäuerlichen Siedlungsanlagen. Spannende und abenteuerliche Unterhaltung gibt es beim Flug mit der Zipline, einem Seil das 100 m über dem Boden gespannt ist. Die Zipline von St. Vigil in Enneberg ist übrigens die größte Zipline Europas!

Auch vom kulturellen Standpunkt aus betrachtet hat St. Vigil in Enneberg einiges zu bieten: Besichtigen Sie im Ort die Statue der Tiroler Freiheitskämpferin Katherina Lanz, tauchen Sie ein in die Ladinische Kultur, erproben Sie typische Ladinische Köstlichkeiten und lauschen Sie der fast 2.000 Jahre alten Ladinischen Sprache. Lassen Sie sich von der einmaligen Ladinischen Kultur in den Bann ziehen!

Fanes Hütte
Spiaggetta Ciamaor - Ruhe-Oase entlang des Vigiler Baches
Wanderung - Muntejela de Senes